JMD aktuell

Europäischer Gesangswettbewerb DEBUT, 22.-27.9.

247 internationale Nachwuchstalente hatten sich beworben, 52 hochbegabte Sängerinnen und Sänger wurden von der Jury für die Teilnahme ausgewählt. Sie bewerben sich nun im Wettbewerb um die Goldene Viktoria und um Preise im Wert von insgesamt 30.000 Euro.

Sowohl die Qualifikationsrunden am 22. und 23. September als auch das Semifinale am 24. September 2014 im Gewehrhaus der Musikakademie Schloss Weikersheim sind öffentlich und können kostenlos besucht werden. Beginn jeweils 11 Uhr.

Im Rahmen eines festlichen Abends „Lied & Lesung“ mit DEBUT-Schirmherrin KS Prof. Dr. h.c. Christa Ludwig am Donnerstag, 25. September 2014, 19 Uhr, im Gewehrhaus Schloss Weikersheim, wird ein Liedpreis für den „Besten der leiseren Vorträge“ vergeben. Karten für diesen Abend sind in der Wettbewerbswoche im Wettbewerbsbüro im Schloss Weikersheim erhältlich. 

Das Finale und Galakonzert findet am 27. September um 19 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim statt. Wenige Restkarten sind bei der Kurverwaltung Bad Mergentheim erhältlich, Telefon 07931 9650. Der SWR überträgt die Veranstaltung live auf seiner Kulturwelle SWR2.

Deutscher Jugendorchesterpreis – The nominees are...

Am liebsten hätten sie alle nominiert, aber in einem Wettbewerb ist dies leider nicht möglich. Die Jury hat also lange diskutiert und aus allen eingegangenen Bewerbungen 15 Orchester ausgewählt. Die nominierten Ensembles werden im Laufe der nächsten "Spielzeit" ihr Wettbewerbskonzert spielen. Dann wird es richtig spannend, wer am Ende die Nase vorn hat. Für die Konzertphase des JOP sind nominiert...

Allen Orchestern, die sich beteiligt haben, und den jeweiligen Projektteams: Vielen Dank! Ihr habt uns mit Euren Ideen begeistert. Auch diejenigen Orchester, die es leider nicht in die zweite Runde geschafft haben, werden spannende Konzerte für ihr Publikum auf die Beine stellen!

Dokumentationsband zu mu:vDEINprojekt

Mit mu:vDEINprojekt hat die JMD in den vergangenen eineinhalb Jahren Ideen, Anregungen und Konzepte jugendlicher Mitglieder und Mitdenker real gemacht. Und der „Pilot“ zeigt: Die Vorstellungen, die Jugendlichen für eigene Projekte entwickeln, sind kreativ, praxistauglich und attraktiv.

Der nun vorliegende Dokumentationsband stellt Inhalte, Reflexionen und Schlussfolgerungen aus dem Projekt vor und zeigt, wie die JMD mit mu:vDEINprojekt ein Modell dafür entwickelt hat, mir ihrer jugendlichen Zielgruppe zeitgemäß und jugendgerecht zu kommunizieren und zu kooperieren. ...mehr

Freiwillige vor!

Für uns gehört es selbstverständlich dazu, auch in der organisatorischen Arbeit junge Menschen konsequent in die Verantwortung zu holen. Freiwillige vor! Diesen Appell meinen wir ernst und bieten jungen Menschen die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, in geschütztem Rahmen sich selbst auszuprobieren und in  verantwortliche Aufgaben hineinzuwachsen.

Die Resonanz: Engagierte Jugendliche, die hoch motiviert ihre Arbeit zu „ihrer Sache“ machen. Zum Beispiel Marlene, Dominik und Salim. ...mehr


Letzte Änderung am Di, 16.09.2014