Coching – Unterstützung für euer Projekt

Die JMD möchte euch ermutigen und unterstützen, selbst Verantwortung zu übernehmen. Deshalb ist die aktive Beteiligung der Orchestermitglieder an der Gestaltung ihres eigenen Konzertprojekts auch eines von drei Bewertungskriterien beim Deutschen Jugendorchesterpreis.

Partizipation!

Wie kann es gelingen, dass ihr selbst die Macher de Projekts zu seid, dass sich alle im Orchester für den gemeinsamen Erfolg? Wie wächst – oder „explodiert“ manchmal geradezu – ein Zusammengehörigkeitsgefühl, innerhalb des eigenen Orchesters, und darüber hinaus?

Die JMD unterstützt euch!

Alle von der Jury nominierten Orchester haben die Möglichkeiten, ein Coaching anzufordern, das ihnen einen zusätzlichen Motivationskick und fachlichen Input bringt. Für dieses Coaching engagiert die JMD nach den individuellen Themenwünschen der Orchester einen Experten aus ihrem Netzwerk.

ganz individuell

Im zurückliegenden Wettbewerb wünschte sich das Jugendorchester Schwerin beispielsweise Unterstützung zum Thema "Dramaturgie". Julia Sinnhöfer, vor zehn Jahren eine der Mitbegründerinnen der JMD-Jugendinitiative mu:v, heute Leiterin Programmplanung bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, war sofort bereit, das Projektteam dabei zu unterstützen, die Konzertdramaturgie rund zu bekommen.

Das Detmolder Jugendorchester wünschte sich ein Coaching zum Thema „Musikergesundheit“. Auch hier war ein kompetenter, sympathischer Fachmann schnell gefunden: Der studierte Motologe Stefan Berg aus Frankfurt sensibilisierte für das Thema sensibilisierte und es konnten einige „Wachmacher“ und „Drankdenker“ in den Proben-Routinen verankert werden.

Philipp Krechlak, hauptamtlich bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, war für ein „Bühnen-Orchester-Intensivtraining“ beim Sinfonieorchester der Heimschule Lender in Sasbach.

JMD-Vizepräsidentin und Instrumentalpädagogin Lisa Unterberg beriet Mitglieder des Sinfonischen Jugendblasorchesters Freudenstadt in der Frage, wie sie die Dokumentation ihres Konzertprojekts attraktiv und überzeugend gestalten könnten.

Ob Projektfinanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Moderation oder Dramaturgie – wir finden den passenden Coach für euch!