"The finishing touch" Exzellenz-Labor Gesang//Oper

24.08.2019 - 03.09.2019
Weikersheim
Zielgruppe:
Gesangsstudierende in den letzten Studiensemestern oder in den ersten Berufsjahren, Preisträger*innen von Gesangswettbewerben, Korrepetitor*innen in den letzten Studiensemestern oder in der Berufsvorbereitung.
Der Kurs ist auf 12 Teilnehmende (Gesang), bzw. 3 Teilnehmende (Korrepetition) begrenzt!

Programm:
Für die Sänger*innen findet eine Präzisierung des künstlerischen Profils statt. Themen wie die Rollenwahl, Auswahl des Vorsingprogramms, und Mental- und Auftrittstraining sind ebenso Gegenstand des Workshops, wie der gesangstechnische und stilistische Feinschliff. Den Korrepetitor*innen werden fundierte stilistische Kompetenzen zur Hand gegeben. Musikalische Dramaturgie, Orchestersimulation am Klavier und Coaching von Sängern werden ebenso behandelt. Diese Kombination aus Sänger*innen und Korrepetitor*innen bietet den Teilnehmenden ein neues Format der Kompetenzvermittlung im Verbund hochqualifizierter Spezialisten.
weitere Infos erhalten Sie unter www.exzellenzlaborgesang.de

Programm:
Für Sänger, 12 Plätze
-Präzisierung des künstlerischen Profils
-zutreffende Rollenwahl
-wirkungsvolles Vorsing-Programm
-Arbeit an ganzen Partien und/oder Arien für Vorsingen
-gesangstechnischer und stilistischer Feinschliff
-Mental-und Auftrittstraining

Für Korrepetitoren, 3 Plätze
-Fundierte stilistische Kompetenzen
-Sicherheit in musikalischer Dramaturgie
-wirkungsvolle Orchestersimulation am Klavier
-erfolgreiches und effizientes Coaching von Sänlgern
-Mental-und Auftrittstraining

Individuelle Standortbestimmung am Kursbeginn
täglich 3-4 Unterrichtseinheiten
tägliche Analyse des Lernfortschritts

Bewerbung:
Senden Sie Ihre Bewerbung per Mail an die JMD-Kurs-Koordinatorin Daniela Kabs: elg@jeunessesmusicales.de
Fügen Sie als Anlagen bei:
1. Anmeldeformular (siehe Spalte rechts)
2. Lebenslauf und Foto
3. Ihr Motivationsschreiben (Warum möchten Sie den Kurs besuchen?)
4. 2 Empfehlungsschreiben
5. mp3/, mp4-Dateien, vimeo- oder youtube-link/s mit 3 Arien unterschiedlicher Epochen, davon mindestens eine mit Rezitativ. @Korrepetitoren: Bitte schicken Sie nur Aufnahmen, in denen sie als Begleiter tätig sind, keine Klavier-Solo-Werke.
6. Überweisen Sie die Anmeldegebühr von 30,- (Kontodaten siehe Anmeldeformular)

Dozenten:
Hedwig Fassbender (Frankfurt) - Stilistik deutsches Repertoire, Gesangstechnik, Gesamtleitung
Fausto Nardi (Florenz) - Stilistik Mozart und Barock, Arien und Rezitativarbeit
René Massis (Paris) - Stilistik französisches Repertoire, Karriereberatung
Enrico Cacciari (Mailand) - Stilistik italienischer Belcanto
Anette Berg (Köln) - Mental-und Auftrittstraining
Rebecca Meitlis - Feldenkrais
Amèlie Sator (Köln) - Beratung Konzert und Auditionskleidung
Beate Bauer (Frankfurt) - Beratung Make-up, Frisuren I Kleidung
Daniela Kabs (Frankfurt) - Kurs-Koordination

Veranstalter: Jeunesses Musicales Deutschland mit Förderung der Deutsche Bank Stiftung und der Willy Robert Pitzer Stiftung

Kursgebühr:
Der Kurs kostet 600 € für Sänger*innen und 400 € für Pianisten*innen.
Im Beitrag enthalten sind 11 Kurstage mit Unterricht bei allen Dozenten, 10 Übernachtungen im Einzelzimmer und Vollverpflegung. Es gibt - auf Antrag - begrenzte Möglichkeiten zur Reduzierung der Kursgebühren.

Zahlungsmodalitäten:
Mit der Anmeldung sind 30,- Euro zu überweisen (diese werden bei Zulassung auf die Kursgebühr angerechnet), bei Rücktritt nach dem 10. Juli 2019 wird eine Verwaltungsgebühr von 75,- Euro fällig, bei Rücktritt nach dem 19. August 2019 wird die volle Kursgebühr berechnet.

Art:
Oper - Musikal - Chor - Gesang
Zielgruppe:
beliebig
Kursort:
Schloss Weikersheim,
97990  Weikersheim
Ansprechpartner:
Daniela Kabs
Tel: