zurückliegende Konzerte

Bayerisches Landesjugendorchester

Bayerisches Landesjugendorchester

Programm:

Béla Bartók,  2. Violinkonzert (1938)
Edward Elgar, Sinfonie Nr. 1 op. 55 As-Dur


Leitung: Nicolas Rauss
Solistin: Jehye Lee, Violine


Die Geigerin Jehye Lee ist Konzertmeisterin der 2. Geigen im Symphonieorchester des BR. Sie wird nicht nur mit Bartoks Violinkonzert brillieren, sie übernimmt auch die Einstudierung der zweiten Geigen in der Probenphase, die den Abschlusskonzerten vorangeht.

Zum Jahreswechsel 2019/2020 ist das Bayerische Landesjugendorchester für eine Arbeitsphase zu Gast in der Musikakademie Schloss Weikersheim – eine schöne Tradition seit vielen Jahren. Das Orchester ist Mitglied der Jeunesses Musicales Deutschland und zählt zweifellos zu den Spitzen-Jugendorchestern in Deutschland.

Das BLJO lädt seit 1975 junge Musiker, die zwischen 13 und 20 Jahre alt sind, ein, eine fundierte Ausbildung in großer sinfonischer Besetzung anzunehmen. Es ist ein Angebot der sozialen Partnerschaft in Form des gemeinsamen Musizierens - ein spannendes Abenteuer gegenseitigen Mitteilens und Verstehens. Das setzt große Disziplin und Achtung vor der Leistung der anderen voraus. Wer in der Gemeinschaft musiziert, entwickelt ein sensibles Gespür für das Einzelspiel als Teil einer Summe, er wirkt mit am Entstehen eines komplexen Musikstücks.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Freie Platzwahl



Foto: Astrid Ackermann

Do, 02.01.20 ,  19:00 h
TauberPhilharmonie, großer Saal

Veranstaltungsort

TauberPhilharmonie, großer Saal
zurück zur Liste