zurückliegende Konzerte

Kammermusikkurs für Junge Instrumentalisten

Kammermusikkurs für Junge Instrumentalisten

Dozentenkonzert

Im Rahmen des "Kammermusikkurses für Junge Instrumentalisten" haben rund 60 junge Musikerinnen und Musiker die Möglichkeit, mit hochqualifizierten Dozenten kammermusikalische Werke in verschiedensten Besetzungen zu erarbeiten. So treffen sich Streicher, Holzbläser, Hornisten und Pianisten aus Deutschland und anderen Ländern im Alter von 14 bis 21 Jahren, um in Weikersheim in vielfältigen Ensembles gemeinsam zu musizieren. Zahlreiche Teilnehmer sind Bundespreisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“.

Die Dozenten sind u.a. Professoren und Pädagogen an deutschen Musikhochschulen oder Mitglieder in renommierten Orchestern oder Kammermusikensembles. Durch intensive ganztägige Probenarbeit und Einzelunterricht können die Teilnehmer ihre musikalischen Fähigkeiten erweitern und vor allem die Freude am gemeinsamen Musizieren erleben und genießen. Nicht zuletzt bietet die gemeinsame Unterbringung im „Logierhaus“ in Weikersheim den Musikern den Raum, sich auch menschlich näher zu kommen und langjährige Freundschaften zu knüpfen.

Zu Beginn des Kurses präsentieren sich die Dozenten dem Publikum – und als Auftakt zu ihrer gemeinsamen Arbeit natürlich auch den Kursteilnehmern.


Es spielen:

Sindri Lederer (Notos Quartett) – Violine
Dietmar Flosdorf (UfMdK Wien) – Viola
Philip Graham (Notos Quartett) – Violoncello
Thomas Biermann (Philharmonisches Orchester Lübeck) – Flöte
Birgit Schmieder (Universität der Künste Berlin) – Oboe
Stefan Jank (Staatsorchester Stuttgart) – Klarinette
Irene de Marco (Württ. Philharmonie Reutlingen) – Fagott
Hartmut Welpmann (Bielefelder Philharmoniker) – Horn
Barbara Anton-Kügler (HfM Würzburg) – Klavier

Der Eintritt ist frei.

Sa, 04.08.18 ,  19:30 h
Weikersheim
Musikakademie Schloss Weikersheim - Gewehrhaus

Veranstaltungsort

Musikakademie Schloss Weikersheim - Gewehrhaus
Adresse: Marktplatz 12 97990 Weikersheim

Musikakademie Schloss Weikersheim - Gewehrhaus
Das Gewehrhaus erreichen Sie durch das Schlossportal am Marktplatz, wenden Sie sich dann Richtung Schlosspark. Nach der Schlossparkbrücke wenden Sie sich rechts zum Gewehrhaus.
zurück zur Liste