Notos Chamber Music Academy – mit special guest Jörg Widmann

21.08.2021  - 29.08.2021
Weikersheim

Zielgruppe:

Hervorragende Instrumentalisten*innen zwischen 16 und 24 Jahren – Streicher (auch Kontrabass), Klavier, Klarinette

Programm:

Die Notos Chamber Music Academy bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, zusammen mit den Mitgliedern des Notos Quartetts in verschiedenen Besetzungen zu musizieren und aufzutreten. In einer intensiven Probenphase werden mehrere kammermusikalische Konzertprogramme erarbeitet. Die erfahrenen Musiker*innen des Notos Quartetts begegnen den jungen Talenten dabei auf Augenhöhe, teilen mit ihnen ihre musikalischen Gedanken und Ideen, um sich gegenseitig zu inspirieren und voneinander zu lernen.

Konzerte:

Die Abschlusskonzerte finden unter anderem in Kooperation mit der TauberPhilharmonie statt.

 

Thema 2021: 'Legendär'

Die Notos Chamber Music Academy hat folgende Werke zum Inhalt:
Johannes Brahms, Klarinettenquintett h-Moll, op. 115
Antonín Dvorák, Klavierquintett A-Dur, op. 81
Franz Schubert, Forellenquintett A-Dur, D 667
Wolfgang Amadeus Mozart, Klarinettenquintett A-Dur, KV 581
Antonín Dvorák, Streichquintett G-Dur, op. 77

Folgende Werke wird Jörg Widmann während der Notos Chamber Music Academy 2021 mit den Teilnehmenden einstudieren und zur Aufführung bringen:

Jörg Widmann, „Tränen der Musen“ für Klarinette in B, Violine und Klavier
Jörg Widmann, „Fieberphantasie“ für Klavier, Streichquartett und Klarinette (auch Bassklarinette)
Carl Maria von Weber, Klarinettenquintett B-Dur, op. 34
(Streichorchesterfassung, Solist: Jörg Widmann)


Dozenten*innen:

Sindri Lederer – Violine

Andrea Burger – Viola

Philip Graham – Violoncello

Antonia Köster – Klavier

 

Publikum wie Kritiker bewundern neben der 'virtuosen Brillanz und technischen Perfektion' des Ensembles besonders den 'Sinn für die Balance und das Zusammenspiel, welcher jedes Detail der Komposition hörbar macht'. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 wurde das Notos Quartett bereits mit sechs 1. Preisen und zahlreichen Sonderpreisen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet sowie 2017 mit dem ECHO Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres. Konzerttourneen führen das Notos Quartett zu renommierten Festivals und in die bedeutenden Konzertsäle der Welt. Seine CD 'Hungarian Treasures' (2017) beinhaltet die Weltersteinspielung des Klavierquartetts von Béla Bartók, für dessen Wiederentdeckung das Ensemble weltweit große Anerkennung erlangte. Das große Interesse am Notos Quartett und seinen außergewöhnlichen Programmen dokumentieren auch zahlreiche Konzertmitschnitte, Interviews und Portraits in Rundfunk- und Fernsehanstalten im In- und Ausland. Spektakulär ist die brandneue Brahms-CD u.a. mit einer Klavierquartettfassung der 3. Sinfonie.

Special guest Jörg Widmann gehört zu den aufregendsten und vielseitigsten Künstlern seiner Generation. Ausgebildet von Gerd Starke in München und Charles Neidich an der Juilliard School New York, ist der Klarinettist regelmäßig zu Gast bei bedeutenden internationalen Orchestern, wie dem Gewandhausorchester Leipzig, Orchestre National de France, Tonhalle-Orchester Zürich oder National Symphony Orchestra Washington. Er studierte Komposition bei Kay Westermann, Wilfried Hiller und Wolfgang Rihm. Sein Schaffen wurde vielfach ausgezeichnet. Seine Werke sind in Konzertprogrammen namhafter Solisten*innen und Ensembles vertreten.

 

Bewerbung:

bis 01.07.2021 unter Einreichung der Vita des Ensembles, Empfehlungen und aktueller Audio-Aufnahme.

 

Veranstalter:

Jeunesses Musicales Deutschland mit Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Art:
Kammermusik
Zielgruppe:
Kursort:
Musikakademie Schloss Weikersheim,
97990  Weikersheim
Ansprechpartner:
Natascha Füger
Tel:
07934 9936-15
Kurskosten:  540 € inklusive Unterkunft im Doppelzimmer und Verpflegung (Einzelzimmer gegen Aufpreis und Verfügbarkeit)