ETHNO Leader Fortbildung

16.10.2022  - 19.10.2022
Weikersheim

Termine:               

16. – 19. Oktober 2022: Präsenzphase „Intensiv-Camp“

Oktober 2022 – Januar 2023: Mentorierte Praxisphase

28. Januar 2023: Abschlusstermin (online Meeting)

 

Zielgruppe:          

Die Fortbildung wendet sich an Pädagogen*innen im Lehramt, in der Musikschule, in der kulturellen Jugendarbeit, im freien Beruf sowie an Studierende.
Teilnahme mit jedem Instrument oder eigener Stimme.

Die Gesamtteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

 

Programm:       

Die Fortbildung der JMD befähigt Musikpädagogen*innen in Schule, Musikschule und der Jugendarbeit, das interkulturelle Musizierformat ETHNO im Unterricht und in der Ensemblearbeit anzuwenden und multikulturelle Ensembles aufzubauen.

 

Dozenten:            

Gregor Schulenburg

Instrumentalist (Querflöte, Duduk, Kyotaku) und Community Musician,
freiberuflicher Musiker solistisch und in verschiedenen Ensembles;
u.a. MAM (Manufaktur für aktuelle Musik), Ensemble Extrakte
Artistic Leader für ETHNO, Projektleiter der Entwicklung von ETHNO Leader
und Trainer für die „Musicians without Borders“.

 

Janis Neteler

Gitarrist und Musikpädagoge, unterrichtet an der Städt. Musikschule Chemnitz
solistisch in verschiedenen Ensembles aktiv, z.B. „Asambura Ensemble“
ETHNO Leader, leitete ein multikulturelles Ensemble an der Stuttgarter Musikschule

 

Zeitrahmen für die Präsenzphase:

Beginn: Sonntag, 16. Oktober 2022, um 14 Uhr
Ende: Mittwoch, 19. Oktober 2022, um 15 Uhr

 

Anmeldung bis zum 21. August 2022

Art:
Instrumentalkurs
Zielgruppe:
Kursort:
Musikakademie Schloss Weikersheim,
  Weikersheim
Ansprechpartner:
Natascha Füger
Tel:
07934 9936-15
Kurskosten:  Teilnahmegebühr 450 € inklusive Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung, zahlbar nach Anmeldung und Zulassung zur Fortbildung